Skip to main content

Ich will faire Mieten
statt schwarzblau

Ich will freie Fahrt
statt schwarzblau

Menschlich

wie du

Unsere Kandidat:innen

Innsbruck auf Zukunftskurs

Unser Wahlprogramm

Mit den Grünen in die Zukunft

Die große Stärke von uns Innsbrucker Grünen ist, dass wir in einem vielfältigen Team offen an komplexe Situationen herangehen und so lange nach Alternativen suchen, bis wir Lösungswege aufzeigen und Mehrheiten dafür finden können.

Wir Grüne wollen, dass Innsbruck eine Stadt mit Herz im Herzen der Alpen bleibt. Eine weltoffene, internationale Stadt, die wir gemeinsam gestalten. Eine Stadt, die innovative Unternehmen anzieht im Kampf gegen die Klimakrise – anstatt diesen Aufbruch weiter zu verschleppen.

 

Es gibt eine große Mehrheit der Innsbrucker:innen, die vor allem eines nicht wollen: ein schwarzblaues Innsbruck. Weil ihnen klar ist, dass dann genau das Gegenteil von all dem passieren wird, was wir gerade skizziert haben.

 

Am 14. April liegt es in der Hand der Innsbrucker:innen. Gehen wir gemeinsam in die Zukunft? Oder geht es mit Vollgas rückwärts in die 50er-Jahre? Das ist die Frage, die am Wahltag beantwortet wird: Schwarzblau oder Georg Willi.

 

📣Es ist soweit – am 01. März um 14:00 Uhr startet unser #Wahlkampfauftakt an der Annasäule. Sei dabei! 🪅

#Highlights ✨

* Bürgermeister Georg Willi präsentiert die Eckpfeiler unseres grünen Plans für Innsbruck und setzt den politischen Impuls.
* Justizministerin Alma Zadić eröffnet den Auftakt.
* Live-Musik begleitet uns mit dem Grünen Soundtrack für diesen Wahlkampf.
* An Kulinarische Versorgung ist gedacht.

💚Lass uns gemeinsam stark und motiviert in den #Wahlkampf starten! Deine Teilnahme ist der Schlüssel zum #Erfolg.

✊🏻Wir zählen auf dich

Ich will faire Mieten
statt Rechtsruck

Wir Grünen verstehen, dass ein leistbares Zuhause grundlegend für das Wohlbefinden jeder:s Einzelnen ist. In Innsbruck, wo die Wohnkosten unverhältnismäßig hoch sind, setzen wir uns entschieden dafür ein, diese Herausforderung zu bewältigen. Wir erkennen an, dass hohe Wohnungspreise nicht unausweichlich sind, sondern das Ergebnis politischer Weichenstellungen. Deshalb sind wir bestrebt, durch gezielte politische Maßnahmen und eine veränderte Bodenpolitik die Spekulation mit Grundstücken einzudämmen. Unser Ziel ist es, durch kommunalen Wohnungsbau und innovative Wohnformen wie Gemeinschaftswohnen, mehr leistbaren Wohnraum zu schaffen. Zudem bekämpfen wir aktiv den Wohnungsleerstand und setzen uns für eine vielfältige und inklusive Stadtentwicklung ein.

Ich will freie Fahrt
statt Schwarzblau

Unsere Stadt muss für mehr Lebensqualität umgestaltet werden. Dies geschieht durch gute Planung von Mobilität und Raumnutzung mit viel Grün, Freiflächen und Entsiegelung. Das sind die Grundlagen für eine ökologische, faire und nachhaltige Stadt. Wir streben danach, Verkehrsflächen zu öffentlichem Raum mit hoher Aufenthaltsqualität umzugestalten. Wir fördern moderne urbane Mobilität, die sich am Menschen orientiert, investieren in Tram, Elektrobusse und Mikro-ÖV. Klimaschonende Sharing- und Pooling-Angebote für Besucher:innen und Pendler:innen ergänzen den Mobilitätsmix, auch mit Blick auf die Region. Ein generelles Tempo 30 für den motorisierten Individualverkehr soll Straßen sicherer und leiser machen, zum Wohle aller, insbesondere der Kinder.

Menschlich
wie du

Bei Georg Willi stehen die Menschen im Mittelpunkt, nicht Macht und Monumente. Ihm liegt Innsbruck am Herzen und er trägt die Stadt im Herzen. Er versteht die Innsbrucker:innen, deren Anliegen und sie verstehen ihn. Ihm geht es um das Wohl der Stadt und nicht um das Amt. Georg Willi hat trotz aller Widrigkeiten nicht seinen positiven Zugang zu der Sache verloren und arbeitet jeden Tag an einer menschlicheren, faireren und klimagerechten Zukunft für die Innsbrucker:innen. Er gehört zu Innsbruck dazu, hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Innsbrucker:innen und schaut auf die Stadt. Georg Willi und Innsbruck, das gehört zusammen und fühlt sich richtig an.

Es gibt noch viel zu tun.

Du willst dich für grüne Politik einsetzen?

1
2
3
4
5
6
7
8