Skip to main content
27.06.2022 Presseinfo

Be­völ­ke­rung sagt Nein zu neuem Tief­ga­ra­gen­pro­jekt

Lastenrad der Innsbrucker Grünen vor der Baumscheibe in der Museumstraße.

Salzburger:innen sprechen sich gegen den Ausbau der Mönchsberggarage aus

Ein klares Nein zur Erweiterung einer innerstädtischen Tiefgarage, haben gestern die Wahlberechtigten in Salzburg gesendet: bei einer, für eine isolierte Volksbefragung relativ hohen Beteiligung von über 20%, haben 85% der Befragten „Nein“ zum Ausbau der Mönchsberggarage gesagt.

„Für uns in Innsbruck ist das ein ganz klarer Hinweis, dass noch mehr innerstädtischer Verkehr in den größeren österreichischen Städten nicht mehr gewünscht ist“, sagt Klubobfrau Janine Bex „gerade an die Adresse jener, die immer noch eine neue millionenteure Bustiefgarage in der Innsbrucker Innenstadt errichten wollen.“ Statt dessen müsse man mehr in Richtung gekühlte Plätze mit beruhigtem oder keinem Verkehr und mit mehr Bäumen arbeiten. So wie es etwa am neuen Messeplatz umgesetzt ist, am neuen Boznerplatz beschlossen und wie es die Grünen nach wie vor am Theaterplatz und Kulturquartier wollen.

Klubobfrau Janine Bex
Janine Bex

Klubobfrau

Maria-Theresien-Straße 18/1/1330

6020 Innnsbruck

Tel. 0512 5360-1330

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8