Bezirkegruene.at
Navigation:
am 7. Oktober

Bozner Platz als Portal in die Stadt

Janine Bex - Gestaltung kann und wird kommende Woche Fahrt aufnehmen.

Bei einer Informationsveranstaltung, zu der alle Gemeinderät:innen eingeladen waren, haben am Dienstag die zuständigen Ämter und der Architekt des Siegerprojektes das dem Gemeinderat nächste Woche vorliegende Projekt zur Neugestaltung des Boznerplatzes vorgestellt. Die zahlreich gestellten inhaltlichen Detailfragen haben das große Interesse der mehr als 20 anwesenden Gemeinderät:innen deutlich gemacht.

„Wir haben am kommenden Mittwoch die Chance, nach dem neuen Messepark und dem neuen Theaterplatz ein drittes zukunftsweisendes Stadtgestaltungsprojekt mit 30 neuen Bäumen zu beschließen“, sagt Klubobfrau Janine Bex. Das Projekt wurde Mitte September im Beirat für Großprojekte behandelt. Die schriftliche Stellungnahme ist laut Bericht an die Gemeinderät:innen am Dienstag positiv und empfiehlt eine begleitende Kontrolle, da die aktuelle Kostenschätzung bei knapp unter 5 Mio. liegt.

Bei rechtzeitigem Beschluss und damit Baustart kann jedoch mit einer rund 50%igen Bundesförderung gerechnet werden. "Wir sind zuversichtlich, dass die Gestaltung des Boznerplatzes als Visitenkarte der Stadt zwischen Bahnhof und Zentrum im Interesse einer breiten Mehrheit im Gemeinderat ist und somit ab nächster Woche Fahrt aufnehmen kann." sagt Janine Bex.