Bezirkegruene.at
Navigation:

Innuferreinigung - Innsbruck klaubt auf

März 2018
24
Samstag
Ort:
Schneerampe - gegenüber vom Hafen
Zeit:
08:00 Uhr
Liebe grüne Umwelt - InteressentInnen !
Wie alle Jahre sind wir von unserer Vizebürgermeisterin und Umweltreferentin , Mag. a Sonja Pitscheider, auch in diesem Jahr wieder eingeladen, das Innufer von sämtlichem Unrat zu befreien – und brauchen dafür eure Unterstützung.
Wir hatten bisher einen Teilnahmerekord von 286 freiwilligen HelferInnen im vergangenen Jahr, diesen Rekord gilt es wie immer zu brechen.
Das Referat Umwelttechnik und Abfallwirtschaft veranstaltet gemeinsam mit der Tiroler Wasserwacht die
Umweltaktion " Innsbruck klaubt auf: wir machen wieder saube r – sei dabei! "
Diese große Umweltaktion ist Teil einer österreichweiten Anti-Littering-Kampagne der Altstoff Recycling Austria AG. Ziel der Kampagne ist auch die
Bewusstseinsbildung aller BürgerInnen.
Wir reinigen den Abschnitt Karwendelbrücke (Fußgänger-/Radler- und Geleisbrücke beim Veranstaltungszentrum Hafen - Richtung Innenstadt . Auf Wunsch einiger HelferInnen reinigen wir dieses Jahr wieder die rechte ( südliche ) Seite bis zur Universitätsbrücke.
Also diesmal wieder Dornenbüsche und sicherlich einige neue Überraschungen.
Termin : 24. März 2018,
Treffpunkt: ab 08:00 – bis spätestens 12:00, stadtauswärts bei der Schneerampe – siehe Plan.

(vis-à-vis vom Hafen)
Wir würden darum bitten, falls ihr dabei sein wollt, euch bei Brigitte Gratzer im Grünen Büro, Rathaus Tel. [ callto:0512-5360-1330%20(8 | 0512-5360-1330 (8 ] :00 - 12:00) bzw. [ mailto:b.gratzer@magibk.at | brigitte.gratzer@magibk.at ] oder [ mailto:lea.hetfleisch@gruene.at | lea.hetfleisch@gruene.at ]
bis spätestens 20.März 2018 zu melden.
Handschuhe, Zangen und Müllsäcke werden uns zur Verfügung gestellt . Diese Sachen inkl. Der Gutscheine bringen wir mit zur Schneerampe
InsiderInnen wissen natürlich, dass gute Schuhe und alte Kleidung von Vorteil sind.
Nach Beendigung der Reinigungsaktion werden alle freiwilligen HelferInnen von der Stadtgemeinde Innsbruck zum Mittagessen und einem Getränk in die Mensa, Herzog-Siegmund-Ufer 15, eingeladen. Wer für ein Mittagessen keine Zeit hat, kann nach beendeter Arbeit gerne mit uns auf einen Kaffee gehen.
Es würde uns freuen, wenn sich möglichst viele Menschen an dieser Aktion beteiligen würden, wir leisten gemeinsam einen wertvollen Beitrag für unsere Umwelt.
Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre!
Es gibt auch die Möglichkeit direkt am Markplatz zu starten. Ihr könntet somit einfach ab der Universitätsbrücke Richtung stadtauswärts (linke Seite) auf uns stoßen.
Ansonsten hole ich in der Früh die entsprechenden Utensilien und wir treffen uns wie oben beschrieben bei der Schneerampe.
Allgemeiner Treffpunkt: um 8.00 Uhr, östlicher Teil des Marktplatzes, Innrain 2
Wer sich am Marktplatz einfindet, erhält dort einen Bus- und Essens Bon für das Mittagessen in der Mensa.