Bezirkegruene.at
Navigation:

Sommertour

Wir laden dich herzlich ein!

Bürgermeisterkandidat Georg Willi unterwegs in Innsbruck

Egal ob Baggersee oder Tivoli, Promenadenkonzert oder Open-Air-Kino, Gewitterwolken oder Sonnenschein: Gibt’s was Schöneres als Innsbruck im Sommer?

Unser Bürgermeisterkandidat Georg Willi verbindet das Schöne mit dem eigentlich Selbstverständlichen: Die beste Politik für Innsbruck kann nur aus dem Gespräch mit den Menschen vor Ort entstehen. Deshalb besucht Georg mit seinem Team Orte in Innsbruck, die von den Grünen und den Innsbruckerinnen und Innsbruckern aktiv mit-, um- oder neugestaltet wurden und werden. Je nach Wetter wird Georg auch spontan unterwegs sein - zögere nicht, dich mit deinen Vorschlägen, Änderungswünschen oder auch Kritik direkt an Georg zu wenden.


Alle sind herzlich eingeladen bei den Stationen unserer Sommertour vorbeizuschauen. Wenn du Vorschläge für Stationen hast, die Georg unbedingt besuchen sollte, dann melde dich - auch für sonstige Infos - bei unserer Kampagnenleiterin Tabea Eichhorn unter

tabea.eichhorn@gruene.at
0676 640 5121

FREITAG, 21. JULI 2017

„Wir bewegen die Stadt“ sagt die IVB nicht ohne Stolz. Die schönste Art, sich in der Stadt fortzubewegen, ist die Straßenbahn: besonders hohe Laufruhe, modernes Design, barrierefrei – und gratis Sightseeing durch die Stadt. Im Endausbau verbindet die Tram den Bahnhof Rum mit dem Bahnhof Völs und erschließt dazwischen jene Wohnquartiere, Schulen, Stadtzentren, wo besonders viele Menschen leben und arbeiten. Heute haben wir mit Georg Willi die ganze Strecke der Linie 3 genossen und zufriedene Fahrgäste vorgefunden.​


Georg Willi auf Tramfahrt

DONNERSTAG, 20. JULI 2017

Diesmal waren wir vor Ort am Baggersee in der Rossau! Für alle Sonnenanbeterinnen und Sonnenanbeter hatten Georg und sein Team eine süße Stärkung dabei.

Georg Willi am Baggersee

MITTWOCH, 19. JULI 2017

Heute hat Georg Willi mit Radlerinnen und Radlern einen Lokalaugenschein der Innsbrucker Radwege vorgenommen. Die vielen Ideen sind notiert und fotografiert, damit wir viele davon umsetzen können. 

Georg Willi auf Radtour

MONTAG, 17. JULI 2017

Für alle Wasserratten und Wasserrattinnen gab es eine süße Stärkung und nette Gespräche mit Georg vor dem Tivoli Schwimmbad.


Georg Willi vor Tivoli Schwimmbad

SAMSTAG, 15. JULI 2017

Wir haben dem schlechten Wetter getrotzt! Wir waren vor der Markthalle und haben euch mit Kräutern beschenkt. Und mit Regen wachsen die Kräuter eh viel besser...

Georg verteilt trotz Regen Kräuter

FREITAG, 14. JULI 2017

Heute haben wir gemeinsam mit Georg Willi, Gabriele Fischer und Heribert Insam den Menschen am Sparkassenplatz eine Freude gemacht und Kräuter verschenkt. 

Georg Willi verteilt Kräuter

MITTWOCH, 12. JULI 2017

Wir besuchten heute gemeinsam mit Michael Carli, Landessprecher der grünen Wirtschaft, Christine Pernlochner-Kügler. Sie begleitet Menschen in ihrer Trauer um verstorbene Angehörige professionell. Weitere Infos über ihre Arbeit findet ihr hier​.

Georg Willi zu besucht bei Bestattung und mehr

DIENSTAG, 11. JULI 2017

Heute hat Georg Willi gemeinsam mit unserem Radprofi Elias am Vorplatz des Landesmuseums Räder wieder fit gemacht. Dabei sind auch viele nette Begegnungen entstanden. 

Georg Willi in der Radwerkstatt

Dienstag, 04. Juli 2017

Wir waren mit unserem grünen Lastenrad spontan unterwegs vom Wiltener Platzl nach Pradl und zurück. Dabei haben einige InnsbruckerInnen die Gelegenheit genutzt, mit Georg ins Gespräch zu kommen.

Georg Willi mit dem Radl unterwegs

Montag, 03. Juli 2017

Teilen ist die das neue Haben!
Dieses Motto wird im Verein "Spielraum für alle" im Stadtteil Wilten gelebt. Neben einem Kochlokal mit Mittagstisch gibt es auch das Fabrikationslabor Fablab.​ Das FabLab bietet 3D-Drucker, Fräßmaschinen, Plotter, Werkzeuge... und alles wird miteinander geteilt. Georg Willi, Mesut Onay und Marcela Duftner waren sich einig: So entstehen gute Ideen! Danke an das Spielraum/Fablab Team für die tolle Einführung in das Projekt.

Weitere Infos zu dem Verein findet ihr hier​!

Georg Willi im Spielraum/Fablab

Samstag, 01. Juli 2017

Ein inspirierendes Ereignis war der Besuch mit Gabi Fischer im alternativen Wohnprojekt "Haus im Leben" im Stadtteil Höttinger Au: Anton Stabentheiner, der Erdenker des Konzepts "Haus im Leben" und Projektkoordinator hat uns mit Renate Krammer-Stark durch das Haus geführt. Ein zukunftsweisendes Konzept, wo junge Familien gemeinsam mit älteren Mitmenschen zusammenleben und sich begegnen. Zusätzlich gibt es Gemeinschaftsräume, Büros, einen Veranstaltungsraum und im zentralen Eingangsbereich die Räumlichkeiten für ein Café sowie ärztliche Versorgung direkt vor Ort. ​Einen großen Dank an Anton und seinen Mut, Neues zu wagen!


Georg Willi im Haus im Leben

Freitag, 30. Juni 2017

Trotz Sommerregens waren Georg und Mesut unterwegs in der Maria-Theresien-Straße/Annasäule bei den StraßenkünstlerInnen. Großen Dank an Gregor Blösl mit seinem mobilen Klavier, der für die musikalische Untermalung gesorgt hat. Dank der Neuregelung für Straßenmusik gibt es eine Bereicherung der besten Plätze der Innenstadt - natürlich unter Berücksichtigung der Interessen der InnenstadtnutzerInnen.


Georg Willi bei den Straßenkünst­ler­Inn­en

Die nächsten Stationen


Donnerstag, 3. August 2017

Wir besuchen den Instrumentenbauer Felix Rauch gemeinsam mit der Grünen Wirtschaft. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor seiner Werkstatt in der Hallerstr. 19. Wir freuen uns über interessierten Besuch!