Bezirkegruene.at
Navigation:
Parkraumkonzept in Innsbruck

Ein neues Parkraumkonzept

Was vergangene Stadtführungen seit 10 Jahren trotz mehrmaliger Anläufe immer wieder aufgeschoben haben, wurde endlich umgesetzt. „Lange Parkplatzsuche und zugeparkte Wohngebiete – seit vielen Jahren eine unzumutbare Belastung – werden künftig der Vergangenheit angehören. Das neue, massiv vereinfachte Parkraumkonzept mit einer moderaten Anhebung der Preise (90 Minuten kosten 2,10 anstelle von 2,-) wird diese Missstände Schritt für Schritt beseitigen und dafür sorgen, dass Wohngebiete von dauerparkenden Autos befreit werden und Innsbruck auch für BesucherInnen wieder lebenswerter und attraktiver wird“, bedankt sich Grünen Klubobfrau GRin Uschi Schwarzl bei Vizebügermeisterin Sonja Pitscheider, den Koalitionspartnerinnen FI und SPÖ, aber auch bei den vielen BürgerInnen, „die uns in den letzte Monaten und Wochen massiv den Rücken gestärkt haben.